Wirkstofflexikon A-Z

Der Erfolg der Marke hat einen konkreten Grund: WELLMAXX® konzentriert sich übergreifend für alle Hauttypen und Hautzustände auf besonders wirkungsvolle und erprobte Wirkstoffe. Die Philosophie als Wirkstoffspezialist fließt in sämtliche Rezepturen und somit alle Produkte ein: Jede WELLMAXX®-Serie profitiert von einem bestimmten Serienwirkstoff. Dabei verbinden sich modernste Technologien mit nachweislich hochwertigen, aktiven Pflanzenextrakten. Die komfortablen Formulierungen überzeugen mit einer besonderen Wirksamkeit, großer Hautverträglichkeit und sichtbaren Ergebnissen. Hier finden Sie die verschiedenen Wirkstoffe erklärt. Bitte klicken Sie den gewünschten Anfangsbuchstabe des Wirkstoffs an.

A

Algenextrakt

Die Kombination aus Braunalgen, der Chlorella Vulgaris, Spurenelementen und Mineralien aus dem Meerwasser steigert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut von Mal zu Mal. Sie verhält sich wie eine zweite Haut, die den Hydrolipidfilm restrukturiert und die Hautbarriere repariert. Kurzfristig ist ein Sofort-Effekt zu verzeichnen, mittelfristig verbessert sich der Feuchtigkeitsgehalt der Haut um das Dreifache, langfristig erweist sich das Feuchtigkeitsniveau der Haut stabil. Diese Verbesserung von Grund auf zeigt sich optisch in einem verfeinerten und glatten Hautbild.

Adiposlim

Vergleichbar mit einem „Diätprogramm“ für die Fettzellen hemmt der Slimming-Wirkstoff das Eindringen freier Fettsäuren in reife Fettzellen, aktiviert die Fettaufspaltung und bewährt sich so als Schlankheitskur für die Fettzellen.

Allantoin

Als Produkt des Eiweißstoffwechsels ist es in der Natur z. B. in Rosskastanienrinde, Ahorn, Weizenkeimen, Beinwell, Schwarzwurzeln und Roten Rüben enthalten. Es wird wegen seiner hautregenerierenden, glättenden, reizlindernden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften geschätzt.

Aloe Vera

Die ursprüngliche Heimat sind die Kanarischen Inseln, heute jedoch wird die Aloe auch in anderen Trockengebieten kultiviert, z. B. Afrika, Amerika, Balearen. Aus den dicken, fleischigen Blättern wird nur das innere schleimige Gel verwendet. Es enthält Acemannan (ein langkettiges Polysaccharid), Mineralstoffe, wie Calcium, Magnesium, Zink, Selen, Vitamine, Aminosäuren und sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide). Es schützt die Zellmembran und wirkt antibakteriell, antiviral und antimykotisch. Aloe Vera wirkt sich positiv auf die Haut aus. Es bindet Feuchtigkeit in der Haut, beschleunigt die Bildung neuer Hautzellen, zeigt gute Heilwirkung, wirkt entzündungshemmend und antibakteriell.

Extrakt aus der Alpenkugelblume

Die herzblättrige Kugelblume, die in den Alpen wächst, stimuliert das hauteigene Verteidigungssystem gegen Hautalterung, damit die Haut sich selbst zu schützen und gleichzeitig regenerieren kann. Der Wirkstoff aus der Stammzellkultur der lila blühenden Strauchblume hat einen weiteren Vorteil: Er hilft, lokale Entzündungsprozesse und Rötungen zu reduzieren und fördert die natürliche Ausstrahlung und Leuchtkraft der Haut.

Apfel-Stammzellen-Extrakt

Der aus den Apfelstammzellen des Uttwiler Spätlaubers gewonnene Wirkstoff wurde mit dem „European Cosmetics Innovation Prize 2008“ für den besten Aktiv-Wirkstoff in der Kosmetikbranche ausgezeichnet. Die Schweizer Apfelsorte Uttwiler Spätlauber ist reich an Phyto-Nährstoffen. Die Äpfel enthalten viele langlebige und aktive Zellen. Durch den Einsatz in Kosmetik-Produkten kann die Vitalität der körpereigenen Hautstammzellen gesteigert werden. Falten werden geglättet und die Haut erhält ein jugendlicheres Aussehen. Die Regeneration der Haut wird unterstützt sowie die Hautfeuchtigkeit, die Hautfestigkeit und Hautelastizität erhöht.

Aquaxyl® (Hydrosystem)

Mehrstufige Feuchtigkeitssystem aus Naturstoffen, das den Verlust an Feuchtigkeit in der Haut vermindert und das Wasserreservoir erhöht. Beide Effekte stärken die Hautbarriere und sorgen für ein geschmeidiges Hautbild mit gesunden Strukturen, weil das Mikrorelief geglättet wird.

Extrakt aus der Auferstehungspflanze

Die in den afrikanischen Wüsten lebende Pflanze kommt mit extremen Wetterbedingungen zurecht. Hitze und anhaltende Trockenheit sowie extreme UV-Strahlungen zwingen sie dazu, Perioden totaler Trockenheit auszuhalten. Erst bei Regen erwacht sie zu neuem Leben. Ihre über¬lebenswichtigen Schutzsubstanzen, die sie vor dem Absterben während der Trockenzeit bewahren, lassen sich kosmetisch verwenden. Müde, gestresste Haut profitiert insbesondere von der revitalisierenden Anti-Aging-Funktion dieses Wirkstoffs. E stimuliert die Lebensdauer der alternden Zellen: durch antioxidative Wirkung, durch Förderung der Collagensynthese, durch intensive Durchfeuchtung. Die Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut nehmen zu, aber auch die Dicke der Haut. Rötungen werden reduziert.

Augentrost-Extrakt

In der Naturheilkunde lindert es entzündliche Zustände der Augen, der Lider und der Bindehäute und „tröstet“ ermüdete Augen. Der Gehalt der heilsamen Inhaltsstoffe Glykosid, Rhynanthin, ätherisches Öl, fettes Öl, Harz, Bitterstoffe, Zucker, Salze, Euphratansäure und aromatische Substanzen ist abhängig vom Standort. In höheren Berglagen ist die Pflanze besonders wirkstoffreich.

Avocadoöl

Ein aus dem Avocado-Fruchtfleisch kalt gepresstes Pflanzenöl mit einem sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, Vitamin A, B, D, E sowie Lecithin und Phytosterole. Klinische Studien haben gezeigt, dass dieses natürliche Öl leichter von der Haut aufgenommen wird als viele andere Öle. Auch der unverseifbare Anteil das Avocadol macht dieses Öl besonders gut verträglich. Es lässt sich besonders leicht auf der Haut verteilen, zieht gut ein, bindet die Feuchtigkeit und glättet die Haut.

B

Bambuspulver

Das weiße Pulver, gewonnen aus dem Stamm des indischen Bambus, ist reich an Silikaten. Als natürliche Peelingkomponente sorgt es für ein seidiges Hautgefühl und hinterlässt einen mattierenden Effekt.

Betain Natural Extract

Das Zuckerrübenextrakt hat eine außergewöhnliche Wasserbindekraft und wirkt sehr feuchtigkeitsspendend. Seine hautpflegenden Eigenschaften schützen die Haut vor mechanischer und chemischer Schädigung und verbessern das Hautgefühl. Als Anti-Aging-Wirkstoff bewahrt er die Zellproteine vor Schäden.

Bisabolol

Alpha-Bisabolol ist mit 45 % ein Hauptbestandteil der Kamille und wirkt entzündungshemmend. Es richtet sich gegen Reizungen und Rötungen und hemmt das Wachstum von Bakterien. Es löst keine allergischen Reaktionen aus und ist ein idealer Wirkstoff für Sonnenbrandgeschädigte Haut.

Bodyfit

Dreistufiger Glaucinkomplex, der in Verbindung mit Koffein die Umwandlung von Fett in Energie (Lipolyse) stimuliert. Zunächst sorgt Koffein dafür, dass sich die Adipozyten entleeren können. Dank des Glaucin-Moleküls werden sie dann in bindegewebsartige Zellen umwandelt. Dadurch wird neues Kollagen produziert und das Erscheinungsbild von Orangenhaut verbessert. Gleichzeitig optimiert sich die Wasserverteilung im Gewebe, denn der Komplex fördert auch den Abtransport von Gewebewasser.

C

Calcium

Ein optimaler Zellzusammenhalt der Haut macht sie widerstandsfähig und erhält ihre Stützfunktion. Sie ist dann geschmeidig und fest. Um diese Schutzfunktion gewährleisten zu können, ist Calcium wichtig für die Haut.

CELLDETOX®

Ein natürlicher Wirkstoff mit entgiftender Wirkung. Regt den natürlichen Abbau von Zellstoffwechselresten an und verbessert die Textur und den Zustand der Haut, die somit leuchtender und gleichmäβiger erscheint und neue Ausstrahlungskraft besitzt.

Collagen Booster

Das synthetisch hergestellte Peptid stimuliert die Kollagensynthese, indem es einen körpereigenen Mechanismus imitiert. So wird die Haut sichtbar glatter und geschmeidiger. Tiefe Falten können sich deutlich reduzieren, so dass sich das gesamte Erscheinungsbild der Haut verbessert. Ein weiterer Vorteil sorgt für die anhaltende und sichtbare Antifaltenwirkung dieses einzigartigen Wirkstoffs: Er steigert die hauteigene Produktion von Hyaluronsäure.

Conditioner

Bei jeder Hautreinigung wird nicht nur Körperschmutz, sondern auch Hautfett abgespült. Rückfettende Zusätze verhindern den unerwünschten Entfettungs- und Austrocknungsprozess der Haut. Das natürlich gewonnene Mikro-Lipidsystem aus Kokos- und Sonnenblumenöl unterstützt die Durchfeuchtung der Haut und macht sie weich und zart.

D

Dermis-Aktivator

Die mineral- und vitaminreichen Meeresalgen enthalten Polysaccharide und zusätzlich Magnesium, Kalzium sowie die Vitamine A, B12 und C. Als Extrakt formuliert Er wirken sie auf die Reorganisation der Hautsubstanz. Die extrazelluläre Matrix wird gestärkt, indem die Synthese des wichtigen Kollagens und der wertvollen Hyaluronsäure gesteigert wird. Gleichzeitig reduziert sich der Abbau der extrazellulären Matrix, weil sich das Kollagen besser gegen Enzyme, die es reduzieren, wehren kann. Indem die Hyaluronsäure besser in der Haut gebunden wird, verbessert sich die Hautstruktur – sie wird dichter, Elastizität und Festigkeit werden verbessert und die Spannkraft steigt mit dem gewünschten remodellierenden Effekt.

Dermochlorella

Grüne Mikroalgen, die reich an Aminosäuren und Oligopeptiden die Kollagenproduktion steigern.

Diatomeenerde

Fossile Kieselalgen pulverfein gemahlen eignen sich als besonders sanfte Peelkörper aus. Sie enthalten sehr viele Mineralstoffe marinen, natürlichen Ursprungs. Ein Milliliter reine Kieselgur enthält etwa eine Milliarde Schalen aus Siliciumdioxid, enem sehr fein geschichteten Sedimentgestein mit einer porösen Struktur.

D-Panthenol (Vitamin B5)

Das Provitamin B5 beschleunigt die Hauterneuerung reiferer Haut, indem es den Energiestoffwechsel der Hautzellen ebenso wie die Zellteilungsrate erhöht. Wasser wird gebunden und damit die Feuchtigkeit der Haut ausbalanciert. Es schützt vor Sonnenbrand, regt die natürliche Pigmentierung der Haut an und wirkt sowohl entzündungshemmend als auch besänftigend.

Dipeptide, natürliche

Als Wirkstoff zu einer Peptidsequenz kombiniert, kommen sie normalerweise natürlich im Körper vor. Sie sorgen für einen spürbaren Straffungs¬effekt erschlaffter Haut, denn die Dipeptide erhöhen die Produktion der dermo-epidermalen Collagenverbindungen und sie stimulieren die Elastin¬synthese. Beide Wirkungen verbessern die biomechanischen Eigenschaften der Haut und fördern den Aufbau einer intakten, funktionellen elasti¬schen Faser- und Gewebestruktur. Insgesamt fördern sie eine gesunde Balance der Stoffwechselprozesse, des Feuchtigkeitshaushaltes und des Spannungszustandes der Haut. Gleichzeitig werden die Anzeichen von Hauterschlaffung reduziert und die Konturen gestrafft, indem die Dipeptide die Widerstandkraft der Haut gegenüber der Schwerkraft verbessern.

Dreifachkomplex aus grünem, rotem und weißem Tee

Dank schonender Trocknung enthält der Tee viele Polyphenole und Flavonoide, die antioxidative Schutzfunktionen gegen Angriffe durch Freie Radikale erfüllen. Tannine wirken antimikrobiell, entzündungslindernd, adstringierend und haben ebenfalls radikalfangende Eigenschaften. Der Komplex stärkt zudem die Widerstandskraft der Haut gegen innere und äußere negative Einflüsse, schützt sie und spendet ihr neue Vitalität. Lichtbedingte Hautalterung wird durch die oxidationshemmende Wirkung des Tees verlangsamt, erste Alterungserscheinungen werden verzögert. Das glatte und strahlende Aussehen des Teints zeigt, dass der Teekomplex dazu beiträgt, ein jugendliches Hautbild zu bewahren.

E

Eiweißspaltende Enzyme

Sie sind besonders mild und hautschonend und verfügen über eine keratolytische Wirkung. Das heißt, sie lösen abgestorbene Hornschüppchen auf sanfte Weise ohne den typischen Schleifeffekt eines manuellen Peelings. Das überschüssige Keratin wird abgebaut, die Haut kann sich schneller erneuern und erhält ein frisches, glattes Aussehen. Die Enzyme werden biotechnologisch hergestellt und sind dadurch von hoher Reinheit und sehr gut verträglich.

Eschenrinde-Extrakt

Ein Pflanzenextrakt mit entzündungshemmender und entgiftender Wirkung. Wasseransammlungen im Gewebe werden gemindert und Schwellungen entgegengewirkt. Regt den natürlichen Abbau von Zellstoffwechselresten an, verbessert die Textur und den Zustand der Haut.

F

Feuchtigkeitsregulator

Er dient speziell der Langzeitbefeuchtung und unterstützt die hauteigene Feuchtigkeitsregulierung. Die Kombination aus Inhaltsstoffen des Apfels und eines Algen-Lupinen-Bioferments gleichen Feuchtigkeitsverluste der Haut wieder aus. Diese Verbesserung wirkt sich positiv auf den Hauterneuerungsprozess aus, indem die Haut mit Vitalstoffen beliefert wird. Indem die Hautversorgung und das Feuchtigkeitsniveau der obersten Zellschichten optimiert wird, wirkt die Haut zarter und glatter und hinterlässt einen frischen Eindruck.

Frescolat

Geruchloser, durchsichtiger Wirkstoff, der sich ideal in die Rezeptur eines Sprays integriert. Erfrischt und kühlt die Haut auf angenehme, hautschmeichelnde Weise.

Fucogel

Der Extrakt aus Soja und Mais bildet einen schützenden und feuchtigkeitsspendenden Film, der sich auf die Hautoberfläche legt. So können Trockenheitsfältchen und feine Linien der Haut geglättet werden.

G

Ginkgo Biloba-Extrakt

Der Wirkstoff mit asiatischem Flair wird aus den Blättern einer der ältesten Bäume der Welt gewonnen. Er regt die Mikrozirkulation an, wirkt stimulierend auf das Gewebe und verbessert die Sauerstoffversorgung der Haut. Insgesamt schützt der Extrakt den Teint vor den negativen Folgen durch Freie Radikale, er belebt und energetisiert die Haut in einer umfassenden de-Luxe-Versorgung.

Glycerin (pflanzlich)

In der Kosmetik wird Glycerin als Feuchthaltemittel verwendet. Es hilft der Haut, notwendige Feuchtigkeit zu bewahren.

H

Hibiskus-Proteinkomplex

Der pflanzliche Proteinkomplex mit Botox-like-Wirkung wird aus der Okraschote, einem Malvengewächs, gewonnen. Er trägt dazu bei, horizontale und vertikale Mimikfalten zu reduzieren. Durch seine entstauende Drainagefunktion wirkt er entspannend und gleichzeitig elastizitätsfördernd auf die Haut. Ein Schutz gegen Freie Radikale unterstützt seine Anti-Aging-Eigenschaften, so dass der Teint sich deutlich gestrafft und geglättet präsentieren kann.

Hochleistungsbiolipid

Ein natürlicher, aus Kokos- und Sonnenblumenöl gewonnener Zusatz, der die Feuchtigkeitseigenschaften des Produktes zur Höchstleistung animiert und die Haut weicher und geschmeidiger macht.

Hyaluronsäure

Die Hyaluronsäure in Bioqualität hinterlässt in Verbindung mit Wasser einen elastischen, nicht klebrigen und unsichtbaren Film auf der Haut. Dadurch wird der Feuchtigkeitshaushalt reguliert und die Feuchtigkeit optimal gebunden. Die Haut erscheint wesentlich glatter und praller.
- niedermolekulare Hyaluronsäure: führt sofort zu einer nachhaltigen Durchfeuchtung (direkter Effekt)
- hochmolekulare Hyaluronsäure: verhindert durch ihre Oberflächenwirkung den Feuchtigkeitsverlust (indirekter Effekt)

Hyaluronsäure, hochmolekular

Die hochdosierte Bio-Hyaluronsäure, die durch ein biotechnologisches Verfahren hergestellt wird, verhindert durch ihre Oberflächenwirkung den Feuchtigkeitsverlust der Haut. Gleichzeitig sorgt sie dafür, dass sich der Feuchtigkeitshaushalt der Haut reguliert. Der natürliche Wirkstoff kommt in seiner Urform im menschlichen und tierischen Bindegewebe sowie in Körperflüssigkeiten vor. In Verbindung mit Wasser hinterlässt Hyaluronsäure auf der Haut einen viskoelastischen, nicht klebrigen und unsichtbaren Film. Durch diese starke Feuchtigkeitsbindung erscheint die Haut wesentlich glatter und praller.

Hyaluronsäure, 4-fach

Die hochdosierte Hyaluronsäure, die durch ein biotechnologisches Verfahren hergestellt wird, verhindert durch ihre Oberflächenwirkung den Feuchtigkeitsverlust der Haut. Gleichzeitig sorgt sie dafür, dass sich der Feuchtigkeitshaushalt der Haut reguliert. Der natürliche Wirkstoff kommt in seiner Urform im menschlichen und tierischen Bindegewebe sowie in Körperflüssigkeiten vor. In Verbindung mit Wasser hinterlässt Hyaluron¬säure auf der Haut einen viskoelastischen, nicht klebrigen und unsichtbaren Film. Durch diese starke Feuchtigkeitsbindung erscheint die Haut wesentlich glatter und praller.

I

Isocell Slim (Hauptwirkstoff)

Komplex mit einem neuartigen Koffein, das in einer Verbindung mit Phospholipiden optimal in die Haut eindringt. Durch ein fettspaltendes Enzym wird die Lipolyse (Fettabbau) optimal angekurbelt. So wird die Entschlackung gefördert und die Ausprägung von Orangenhaut verringert. Zudem sorgen die Phospholipide für Feuchtigkeit und somit für eine zarte, glatte Haut.

Isoflavone

Der Anti-Stress- und Anti-Falten-Wirkstoff wird aus den Wurzeln der Iris gewonnen und stimuliert die Kollagen- und Elastinproduktion, so dass der Rückgang des Stütz- und Bindegewebes verlangsamt werden kann. Er baut die Barriere der Haut wieder auf, fördert die Zellerneuerung und schützt vor Wasserverlust. Die Pflanzenpower der Phytostimuline führen dazu, dass Spannkraft und Elastizität zunehmen und das Hautbild sich wieder fester zeigen kann. Die Konturen präsentieren sich gestrafft und feine Linien werden durch aufpolsternde Effekte vermindert.

J

Jojobaöl

Das aus den nussartigen Samen der Wüstenpflanze Jojoba (Hauptanbaugebiete: Kalifornien, Arizona, Mexiko) gewonnene Öl, ist chemisch betrachtet eigentlich als (bei Raumtemperatur flüssiges) Wachs zu bezeichnen. Es hat ähnliche Eigenschaften, wie das früher verwendete Walrat-Öl, es ist sehr stabil und wird nicht ranzig. Die Pflanze ist resistent gegen viele Krankheiten, die Monokulturen oft befallen. Jojoba-Öl lässt sich sehr leicht auf der Haut verteilen und macht die Haut glatt und geschmeidig.

K

Komplex aus Kaktusfeigenextrakt und Kreuzblütlerextrakt

Er hilft, den Abbau vorhandenen Melanins zu beschleunigen und den Prozess der sogenannten Melagonese zu hemmen. So kann die Bildung neuer Pigmentstörungen verlangsamt werden. Bei der Hautbräunung wird die Bildung von Melanin verstärkt. In Mitteleuropa ist die Bräunung zwar erwünscht, aber Pigmentflecke, die durch ihre Kontrastwirkung auffallen, werden als störend empfunden. Die Tyrosinase wird durch UV-Licht aktiviert. Photosensibilisierende Substanzen aus Nahrung, pflanzlichen Extrakten und Tees sind häufige Auslöser für Pigmentierungen. Sie beste¬hen nicht immer nur aus Melanin, sondern können wie im Fall der Altersflecke auch abgelagerte, endogene Stoffwechselprodukte enthalten, die durch Oxidation von Proteinen und Lipiden entstehen. Zur Aufhellung der Haut ist folglich die Hemmung der Tyrosinase in Kombination mit Melaninabbauenden Substanzen eine praktikable Lösung.

Koffein

Es entstammt dem Tee- und Kaffeestrauch, der Matepflanze sowie dem Kakao- und Kolabaumes und fällt als Nebenprodukt in der Herstellung von koffeinfreiem Kaffee ab. In seiner stimulierenden Wirkung auf den Fettabbauprozess trägt es zur Lipolyse (Fettspaltung) bei.

Kombucha-Extrakt

Biotechnologischer Extrakt aus gesüßtem Schwarztee, fördert weiche Haut und erhöht den Anteil des rosafarbenen Schimmers wie er in jugendlicher Haut vorkommt.

L

Laricyl

Extrakt aus einem Baumpilz (Lärchenschwamm), das den Straffungsprozess anregt und die Hautelastizität steigen lässt. Durchfeuchtet und wirkt schützend.

L-Carnitin

Die natürlich vorkommende, vitaminähnliche Substanz spielt eine essentielle Rolle im Energiestoffwechsel menschlicher, tierischer und pflanzlicher Zellen. L-Carnitin fungiert als Rezeptormolekül, aktiviert die Fettsäuren in den Zellorganellen wie den Mitochondrien und steigert die Zellerneue¬rung im Stratum corneum. Als Beta-Hydroxy-Säure hat es zudem ausgezeichnete peelende Eigenschaften völlig sanft und ohne Reizungen und Irritationen für die Haut. Die Wirkung ist wesentlich milder als die der AHAs und von hautfreundlichem pH-Wert zwischen 6 und 7 (AHAs: 3,5-4).

Lichtschutzfilter, organisch

Sie ermöglichen einen effektiven Schutz der Haut vor lichtbedingter Alterung. Es handelt sich um Moleküle, die UVA- und UVB-Strahlung unschädlich machen. UVB-Strahlung ist wesentlich an der Entwicklung von Entzündungsprozessen (Sonnenbrand) beteiligt, während UVA-Strahlung Auslöser für krankhafte Hautreaktionen sein kann.

Linefactor

Ein Hibiskusextrakt der die Kollagensynthese stimuliert. Wirkt faltenreduzierend und verbessert die Hautelastizität. Linefactor ist ideal zur Steigerung der Festigkeit von reifer Haut.

Lotus-Extrakt

Seine positiven Wirkungen auf den menschlichen Organismus sind den traditionellen Heilmethoden seit Jahrhunderten bekannt. Der Extrakt, der direkt aus den Lotusblüten gewonnnen wird, normalisiert die Hautfeuchte und kann revitalisierende Prozesse in der Haut stimulieren. Seine adstringierender Einfluss und seine vor schädlichen Umwelteinflüssen schützende Wirkung führen zu einem verfeinerten Hautbild und zu einem ebenmäßigen Teint.

M

Macadamianussöl

Das nussige Öl hat einen hohen Anteil an Palmitolsäure, der es besonders hautfreundlich macht. Es bewahrt vor Austrocknung und wird sehr gut von der Haut aufgenommen.

Mandelöl

Gepresst aus den Kernen der Süßmandel eignet sich duftendes, reines Mandelöl für jeden Hauttyp auch für sensible Hautzustände. Es ist von hoher Qualität, nicht komedogen und dringt tief in die Haut ein, weil es die Barriere der Hornschicht passieren kann. Gleichzeitig stabilisiert es das natürliche Gleichgewicht der Haut und mindert Hautrauhigkeit und Feuchtigkeitsmangel. Denn es verfügt mit über 90 % einfach- und zweifach ungesättigten Fettsäuren über einen der höchsten Werte aller verfügbaren Öle überhaupt.

Meeresplankton-Extrak

Auszug aus einer Mikroalge, besonders reich an Lipiden und Omega-3-Fettsäuren, stärkt den Zellzusammenhalt und erneuert die Hautschutzbarriere. Stimuliert die Hautzellen zur Produktion von Cerebrosiden.

Milde Tenside

Tenside sind Stoffe, die gleichzeitig über einen wasserliebenden und einen fettliebenden Teil verfügen. Sie setzen die Oberflächenspannung des Wassers herab. Die eingesetzten milden Tenside werden aus nachwachsenden Rohstoffen wie Kokosöl und Fruchtzucker abgeleitet. Diese rein pflanzlichen Tenside gelten als die hautverträglichsten unter allen Tensiden und durch ihre biologische Abbaubarkeit als ökologisch unbedenklich.

Moringa-Extrakt

Der Moringa-Baum ist ein exotisches Gewächs mit kapselartigen Früchten, die wertvolle Inhaltsstoffe wie gesättigte und ungesättigte Fettsäuren, Vitamine A, B1, B2, B3, C, K1, Calcium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Eisen und Zink enthalten. Die Samen entziehen dem Wasser Bakterien und schädigende Stoffe und reinigen es auf diese Weise. Auf der Haut hat der Extrakt eine Detox-Wirkung, weil er Schadstoffe neutralisiert, oxidativen Stress reduziert und so die Zellen vor negativen Umwelteinflüssen und freien Radikalen schützen kann.

N

Nachtkerzen-Extrakt

Er wird aus den Samen der Nachtkerze gewonnen und hat vielfältige, harmonisierende Eigenschaften. Die Haut profitiert vor allem durch seine regenerierende, restrukturierende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. Außerdem macht er die Haut geschmeidig und bewahrt deren Elastizität. Hinzu kommt, dass der Extrakt auch ein optimaler Radikalfänger ist. Reich an essentiellen Fettsäuren gelingt es ihm, die Stoffwechselvorgänge in der Haut und die Zellfunktionen zu aktivieren.

O

Olusöl

Dieses Gemisch pflanzlicher Triglyceride pflegt die Haut und macht sie geschmeidig. Zusätzlich wirkt es leicht rückfettend.

P

Peelkörper

Feinste, in ihrer Größe fest definierte und nicht scharfkantige Peelingkügelchen befreien die Haut sanft von abgestorbenen Hautschüppchen und hinterlassen ein gepflegtes und glattes Hautgefühl. Das Hautbild wirkt verbessert und verfeinert.

Pentavitin

Die aus natürlichen Zuckern gewonnene Feuchthaltesubstanz wird auch als „Feuchtigkeitsmagnet“ bezeichnet, weil sie Wasser langanhaltend und effektiv in der Haut speichert. Diese so gebundene Feuchtigkeit hat den Vorteil, dass sie nicht ausgewaschen werden kann. Weil die Feuchtigkeitsknitterfältchen verschwinden, sieht die Haut strahlender, frischer aus und zeigt sich glatt und prall.

Peptide Matrixyl 3000

Das Besondere dieses Wirkstoffs ist die schlagkräftige Kombination verschiedener Peptide, die alle darauf abzielen, die Kommunikation der Zellen zu beeinflussen. Peptide sind Botenstoffe, die eine ausschlaggebende Rolle für den Ablauf hauteigener Reparaturprozesse spielen. Sie können Zellaktivitäten regulieren, die mit zunehmendem Alter nachlassen. Werden sie gezielt unterstützt, kann eine sichtbare Anti-Falten-Wirkung erreicht werden.

Peptid-Komplex

Peptide haben die wichtige Funktion von Botenstoffen, die eine ausschlaggebende Rolle für den Ablauf hauteigener Reparaturprozesse spielen. Botenpeptide können die Zellaktivitäten regulieren und dafür sorgen, dass sich extrazelluläre Matrix neu bildet. Der Zellstoffwechsel gehört zu den Prozessen, die mit zunehmendem Alter nachlassen. Durch deren gezielte Unterstützung und Förderung kann das Ziel einer sichtbaren Anti-Falten-Wirkung erreicht werden.

Peptide Syn-Coll

Der Anti-Falten-Wirkstoff ahmt ein natürliches Peptid nach, das in seinem natürlichen Vorkommen nicht von der Haut aufgenommen werden kann. Im Labor wurde es für die Hautpflege nutzbar, weil seine Wirkung auf ein kleineres Molekül übertragen wurde. Der Akzent liegt dabei auf dem muskelentspannenden Effekt. Kollagendefizite werden so ausgeglichen, dass sich die Faltentiefe verringern und das Oberflächenrelief der Haut verbessern kann.

Peptide Vinci 02

Das biomimetische Peptid hat eine intensive Repairwirkung auf die Kittsubstanz. Es verbessert die Regeneration und die Heilungsprozesse der Haut, fördert die Kommunikation zwischen den Zellen und damit Zellzusammenhalt und Bildung der Proteine, die dem Gewebe Stabilität und Elastizität geben.

Pheohydrane

Eine Kombination aus Algen, die Feuchtigkeit mit Soforteffekt bindet. Vergleichbar mit einer zweiten Haut gelingt es dem Wirkstoff, das Feuchtigkeitsniveau der Haut zu halten und zu steigern.

Pflanzenproteine aus den Blüten der weißen Lupine

Sie fördern die Neubildung von Proteinen und Lipiden in der Haut. Dadurch erhöht sich die Schutzfunktion. Das Wasserbindevermögen wird optimiert, die Haut vor Wasserverlust geschützt und die oberen Hautschichten für die Aufnahme nachfolgende Wirkstoffe vorbereitet. Gerade für eine nachlassende Stützfunktion des Bindegewebes und für den Zellzusammenhalt ist eine reichhaltige Versorgung der Haut auf hohem Niveau wichtig, denn Versorgungsengpässe sollten so früh wie möglich ausgeglichen werden. Ein natürliches Gleichgewicht aller Hautfunktionen erweist sich vor allem als positiv für die Hautelastizität und die Geschmeidigkeit des Teints.

Polymere, Natürliche

Der Anti-Aging-Wirkstoff besteht aus 100 % natürlichen Polymeren und einer Mischung aus Rhizibien- und Akaziengummi. Diese Kombination bildet einen elastischen Film auf der Haut, der sie mit sicht- und fühlbarem Soforteffekt entspannt und glättet. Dank dieser straffenden Lifting-Eigenschaften kann sich der alterungsbedingte Spannungsverlust der Haut reduzieren.

Power-Antioxidans

Proteasyl® (Anti-Aging-Extrakt)

Das Extrakt aus der Erbse wirkt der Hautalterung zweifach entgegen: Der Abbau der elastischen Fasern wird deutlich verringert und die Hautelastizität messbar gesteigert. Die gleichzeitige Erhöhung der Hautfeuchtigkeit führt zu einer sicht- und fühlbaren Hautstraffung sowie Festigung.

Provitamin B5 D-Panthenol

Das Provitamin ist die Vorstufe der Pantothensäure, die in allen lebenden Zellen weit verbreitet ist (in Früchten, Gemüse, Milch, Muskeln, tierischen und menschlichen Organen). D-Panthenol beschleunigt das Zellwachstum; reifere Haut wird rascher erneuert. Es fördert den Energiestoffwechsel der Hautzellen ebenso wie die Zellteilungsrate. Durch Eindringen in tiefere Hautschichten wird dort mehr Wasser gebunden und damit die Feuchtigkeit der Haut erhöht. Darüber hinaus schützt es vor Sonnenbrand, regt die natürliche Pigmentierung der Haut an und wirkt entzündungshemmend sowie besänftigend.

Q

Derzeit ist kein Wirkstoff vorhanden

R

Regu-Age

Die Kombination aus Soja- und Reispeptiden mit einem Hefeprotein glättet die Haut, spendet ihr Feuchtigkeit und schützt sie vor lichtbedingten Schäden. Den Peptiden gelingt es, den Abbau der Kollagen- und Elastinfasern zu verhindern. Gleichzeitig wird der Lymphfluss verbessert, was sich entstauend auf Augenringe und Schwellungen auswirkt. Die Festigkeit der zarten Haut in der Augenregion und die Hautspannung verbessern sich.

S

Seidenextrakt

Der von der Seidenraupe gesponnene Proteinfaden enthält Seidenfibroine Eiweiße, die dem Aufbau der menschlichen Haut ähnlich sind. Das macht sie extrem hautverträglich. Die wertvollen Seidenproteine wirken wie kleine Schwämmchen, sie können das 300-fache ihres Gewichts an Feuchtigkeit speichern und sind daher ideale Durstlöscher für trockene, empfindliche Haut. Darüber hinaus bilden die Seidenwirkstoffe einen Schutzfilm auf der Haut und bewahren sie lang anhaltend vor dem Austrocknen. Die Haut gewinnt an Spannkraft und Elastizität. Seidenextrakt verleiht ein angenehm glattes Hautgefühl auch bei stark beanspruchter Haut.

Sheabutter

Das natürlich vorkommende Pflanzenfett ist durch seine weichmachende und heilende Wirkung besonders wertvoll. Es schützt die Haut vor Austrocknung, dringt optimal ein und sorgt für die gewünschte Rückfettung.

Sojabohnen-Extrakt

Der natürliche, pflanzliche Extrakt reguliert die Hydrofunktion der Haut, indem er den Feuchtigkeitsgehalt verbessert und Wasserverluste verhindert. Für einen Teint mit nachlassender Festigkeit erweist sich der Extrakt als regenerationsfördernd, so dass Fältchen gemindert werden können und sich die Fältchentiefe reduziert.

Sorbitol

Der in Kirschen, Pflaumen und Vogelbeeren vorkommende, süß-schmeckende, sechswertige Alkohol ist chemisch eng mit der Glucose verwandt. Er hat ähnlich wie Glycerin eine feuchtigkeitsbindende Funktion, die der Haut zugute kommt.

Sphingosomes Moist

Das System aus Molekülen hat die Fähigkeit, sich auf der Hautoberfläche so auszurichten, dass sowohl wasser- als auch fettlösliche Verunreinigungen angezogen und unschädlich gemacht werden können. Dadurch ergibt sich der außergewöhnliche Reinigungseffekt kombiniert mit intensiver Hautdurchfeuchtung bei gleichzeitig hervorragender Verträglichkeit.

Süßmandel-Extrakt

Diese nährreiche Substanz wird aus den Süßmandelkernen gewonnen. Sie bildet ein Netzwerk aus Proteinen, das einen elastischen Film auf und in der Haut bildet und dadurch einen sofortigen Anti-Falten-Effekt hervorruft. Trotz des elastischen Films, der auf der Haut entsteht, ist kein Spannungs- oder Klebegefühl zu spüren. Das Hautrelief wird sicht- und spürbar geglättet.

T

Tenside, Milde

Sie verfügen gleichzeitig über einen wasserliebenden und einen fettliebenden Anteil und setzen die Oberflächenspannung des Wassers herab. Dadurch verläuft die Reinigung schonend und effektiv. Rein pflanzliche Tenside werden aus nachwachsenden Rohstoffen wie Kokosöl und Fruchtzucker hergestellt, sind hautverträglich und biologisch abbaubar.

U

Derzeit ist kein Wirkstoff vorhanden

V

Vitamin A

Fettlösliches Vitamin, das die Haut geschmeidig macht und Fältchen reduziert. Es stimuliert die Hautregenerationsfähigkeit, gleicht alterungs¬bedingte Veränderungen im Erscheinungsbild der Haut aus und reguliert den Auf- und Abbauprozess von Gewebe. Außerdem regt Vitamin A die Teilung der Hautzellen und die Bildung von elastischen Fasern an. Dadurch wird die Haut insgesamt geschmeidiger.

Vitamin B

Das Einsatzgebiet der Vitamin B-Gruppe (Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin (B3), Pantothensäure (B5), Pyridoxin (B6), Biotin (B7), Folsäure (B9) und Cynacobalamin (B12) ist vielfältig: Vitamin B, gerne zu einem Komplex gruppiert, steuert den Energiehaushalt, hilft bei der Hautregeneration, lindert Entzündungsprozesse, regt die Zellneubildungen an und ist an der DNA-Synthese beteiligt.

Vitamin B3

Vitamin B3 (Niacin) gehört zu der Gruppe der wasserlöslichen Vitamine. Es ist von großer Bedeutung für eine Vielzahl von Stoffwechselvorgängen im menschlichen Organismus. Insbesondere in die Fettsäuresynthese ist Vitamin B3 stark involviert. Ein Mangel an Vitamin B3 kann zu entzündlichen Veränderungen der Haut führen. Entsprechend ist eine externe, gezielt lokale Zufuhr von Vitamin B3 sinnvoll.

Vitamin C

Die Kombination mit Palmitinsäure macht dieses Vitamin C im Gegensatz zu reinem Vitamin C fettlöslich. Es verhindert die Oxidation von ungesättigten Fetten, Wirkstoffen und ätherischen Ölen.

Vitamin E (Tocopherol Acetat)

α-Tocopherol gehört zu den Radikalfängern den Stoffen, die für den Zellschutz unabdingbar sind. Es ist entscheidend an der Zellregeneration beteiligt und verlängert die Lebensdauer der Zellen. Zu den nachgewiesenen Wirkungen gehört die Erhöhung der Hautfeuchtigkeit, der hautglättende Effekt, die Verbesserung der Hautelastizität und die Verzögerung des durch UV-Strahlen verursachten Alterungsprozesses.

Vitamin F

Das Gemisch ungesättigter Fettsäuren trägt zur optimalen Funktion intakter Haut bei.

Vitamin H

Biotin gehört zur Vitamin-B-Gruppe, wird aber wegen seiner herausragenden Bedeutung für Haut und Haar als eigenständiges Vitamin bezeichnet. Ein Mangel führt zu fahler und fettiger Haut, Haarausfall und Schuppen, brüchigen Fingernägeln, vermehrter Neigung zu Pickeln und Mitessern. Es enthält Schwefel und greift kontrollierend in den Fettstoffwechsel der Haut ein.

Voluform

Kombinationswirkstoff mit 3D-Qualitäten. Gibt Volumen (Push up), sorgt für Entschlackung (Detox), steigert die Elastizität, strafft und modelliert.

W

Weihrauchextrakt

In der indischen Naturheilkunde spielt es seit über 3.000 Jahren eine Rolle. Das Harz des Weihrauchbaumes liefert wertvolle Boswellia-Säuren. Ihre entzündungshemmende Wirkung geht einher mit einem stark beruhigenden Effekt, der Rötungen zurückgehen lässt und Irritationen, Juckreiz und Bläschenbildung deutlich reduziert.

X Y Z

Derzeit kein Wirkstoff vorhanden

Unsere Vorteile für Sie

Gratis Proben
Made in Germany
Zertifizierter Shop
Kostenfreie Lieferung
Rechnung